„Kleinplastiken aus verschiedensten Materialien“

 

In diesem Kurs können Sie sich ihr „Lieblingsmaterial“ wählen und sich darin ausprobieren:

So steht Ton für vielfältiges Modellieren zur Verfügung, sowie auch Papier, Kleister, Draht und Styropor (Kugeln) für kleine, fast schwerelose Figuren.

Dies entstandenen Stücke können dann auf einem Sockel aus Stein, Holz oder auch auf anderen Fundstücken stehen, sitzen, liegen …

Interessant ist hier die Kombination der verschiedenen Materialen.

Die Leichtigkeit des Pappmaschee und seine gleichzeitige Stabilität bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, so dass der Eindruck entstehen könnte,

die Schwerkraft sei (fast) aufgehoben.

Die modellierten Tonstücke können interessante Oberflächen erhalten durch Bemalung mit Engoben, wie auch durch Wachsen und Polieren.

 

Beginn:                   Mittwoch, den 22.01.2020

                                20.00 –22.00 Uhr

Termine:                jeweils 6 Termine fortlaufend (außer 19.02.2020)

Gebühr:                 50,00  + Material (je nach Verbrauch)

Anmeldung:          bis 20.01.2020

 

                                                                                                Zum nächsten Kurs

Anmeldung

 

 

 

zurück zur

Kunstwerkstatt